Über uns

Das "beste" Schnitzelbrot (dieser Ausdruck kommt von unseren Kund*Innen) gibt es schon seit den neunziger Jahren.

Unser Unternehmen ist in zweiter Generation auf dem Markt. Im Jahre 1969 beschlossen Kurt und Anni Nipp als Marktfahrer zu arbeiten und begannen mit einem Confiseriegeschäft. Die St. Galler Möckli wurden ein fester Bestandteil an der OLMA und OFFA in St. Gallen

Im Jahr 1999 entschied sich Harald Nipp, sein Hobby zum Beruf zu machen und übernahm das elterliche Confiserie-Geschäft. Zudem liess er sich einen Anhänger bauen, damit er Öpfelchüechli und später Schnitzel-Brote verkaufen konnte. Auch die Sangria-Bar konnte übernommen werden. 

Seine Partnerin Karin Näf stiess 2008 zum Geschäft.

Anfang Jahr 2011 verkaufte Harald Nipp das Confiseriegeschäft und erwarb das weitherum bekannte Schnitzelbrot-Geschäft. Seit rund 10 Jahren sind wir nun mit den beliebten Schnitzel-Broten, aber auch St. Galler Grillwürste, Hamburger etc. unterwegs. Dies vor allem an Grossveranstaltungen wie  OpenAirs, Stadtfester, Seenachtsfester, aber auch Jahrmärkte, Messen und Fasnacht...